Immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter von Business24.ch!

Glücksspielmarkt in Deutschland wächst weiter

24.09.2018 |  Von  |  News  | 
Glücksspielmarkt in Deutschland wächst weiter
Jetzt bewerten!

Glücksspiele sind in vielen Ländern ein Markt, der in den letzten Jahren ein solides Wachstum bei den Umsätzen verzeichnet hat. Das gilt auch für Deutschland.

Laut einer aktuellen Studie lagen die Brutto-Spielerträge bei Glücksspielen aller Art auf dem deutschen Markt im Jahr 2017 bei fast 13,5 Milliarden Euro.

Weiterlesen

Rechtliche Fragen und Antworten rund um Casinos im Internet

24.09.2018 |  Von  |  News  | 
Rechtliche Fragen und Antworten rund um Casinos im Internet
Jetzt bewerten!

Das Monopol auf die Vergabe von Lizenzen an die Veranstalter von Glücksspielen aller Art hat in Deutschland – genau wie in vielen anderen Ländern – über viele Jahre hinweg für hohe Einnahmen des Staates garantiert.

In den vergangenen Jahren ist dieses Monopol jedoch immer mehr unter Druck geraten. Durch die zunehmende Verbreitung von Portalen für Glücksspiele im Internet sind solche Spiele heute nicht mehr an einen bestimmten Ort gebunden.

Weiterlesen

Als „Geldesel“ für Kriminelle arbeiten? Warnung vor zwielichtigen Jobangeboten

24.09.2018 |  Von  |  Arbeitsmarkt, Finanzen, News  | 
Als „Geldesel“ für Kriminelle arbeiten? Warnung vor zwielichtigen Jobangeboten
Jetzt bewerten!

Die Kantonspolizei wird immer wieder auf zwielichtige Stellenangebote aufmerksam. Gesucht werden dabei Finanzagenten (Money Mules), welche deliktisch erwirtschaftetes Geld ins Ausland transferieren sollen.

Jobangebote dieser Art sind hauptsächlich auf Internet-Plattformen zu finden. Darin werden hohe Provisionen bei geringem Arbeitsaufwand in Aussicht gestellt. Die Internetseiten wirken seriös und gelegentlich werden auch existierende Firmenbezeichnungen missbraucht.

Weiterlesen

PostAuto leistet Rückzahlung von 205 Millionen an Bund, Kantone und Gemeinden

21.09.2018 |  Von  |  Finanzen, News  | 
PostAuto leistet Rückzahlung von 205 Millionen an Bund, Kantone und Gemeinden
Jetzt bewerten!

Unter Federführung des Bundesamts für Verkehr (BAV) und zusammen mit der Konferenz der kantonalen öV-Direktoren (KöV) wurde der Rückzahlungsbetrag an Bund, Kantone und Gemeinden festgelegt.

PostAuto wird nach diesen Vorgaben Rückzahlungen in Höhe von 188.1 Millionen Franken für die Jahre 2007 bis 2018 leisten. Die Post löst damit ihr Versprechen nach einer raschen und unkomplizierten Rückerstattung ein. Darüber hinaus beabsichtigt PostAuto die freiwillige Rückführung in Höhe von 17.2 Millionen Franken für die Periode vor 2007. Für die Post ist das ein wichtiger Schritt in der lückenlosen Aufarbeitung und eine zentrale Voraussetzung für den Neuanfang.

Weiterlesen

Whistleblowing: Gesetzliche Regelung bringt mehr Klarheit und Rechtssicherheit

21.09.2018 |  Von  |  News  | 
Whistleblowing: Gesetzliche Regelung bringt mehr Klarheit und Rechtssicherheit
Jetzt bewerten!

Gesetzesverstösse und Unregelmässigkeiten am Arbeitsplatz sollen nicht unter den Teppich gekehrt, sondern Vorgesetzten und Behörden gemeldet werden. Das ist im Interesse der Wirtschaft und der Gesellschaft.

Der Bundesrat will deshalb klare gesetzliche Regeln dafür, wann das Melden solcher Missstände, also das so genannte Whistleblowing, rechtmässig ist und wann nicht. Heute sind es die Gerichte, die diese Beurteilung im konkreten Einzelfall vornehmen.

Weiterlesen

ESTV ermittelt gegen Firma von Jean-Claude Bastos

19.09.2018 |  Von  |  News, Steuern  | 
ESTV ermittelt gegen Firma von Jean-Claude Bastos
Jetzt bewerten!

Die Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV führt eine Strafuntersuchung gegen die Turtle Management.

Es handelt sich um eine Zürcher Firma des schweizerisch-angolanischen Investors Jean-Claude Bastos, der bis vor kurzem den milliardenschweren Staatsfond Angolas FSDEA verwaltete. Dies berichtet die „Handelszeitung“.

Weiterlesen

Wettbewerbssieg: Start-Up-Idee für Geowissenschaftler bekommt 100.000 Euro

17.09.2018 |  Von  |  News, Start-up  | 
Wettbewerbssieg: Start-Up-Idee für Geowissenschaftler bekommt 100.000 Euro
Jetzt bewerten!

Mit der Idee eines digitalen Feldbuchs zur präzisen Erfassung von geologischen Daten konnte das Gründer-Team „RockWorld“ die Jury überzeugen und den sechsten Businessplan-Wettbewerb am Hasso-Plattner-Institut (HPI) gewinnen.

Der Wettbewerb wird traditionell mit dem HPI Seed Fund organisiert. Bereits am Vormittag des 17. Septembers konnten sich Wera Schmidt (30), Franziska Dobrigkeit (35) und Philipp Dobrigkeit (39) über den Gewinn freuen, der neben personenbezogenen Stipendien im Umfang von bis zu 50.000 EUR auch ein Investmentangebot des HPI Seed Funds von 50.000EUR und ein einjähriges Business-Coaching der HPI School of Entrepreneurship (E-School) beinhaltet.

Weiterlesen

Kein Kavaliersdelikt: Versicherungsbetrug ist alles andere als selten

13.09.2018 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Kein Kavaliersdelikt: Versicherungsbetrug ist alles andere als selten
Jetzt bewerten!

Versicherungsbetrug ist weit verbreitet. Schätzungsweise zehn Prozent der Schadenzahlungen beruhen auf betrügerischen Forderungen.

Die Allianz Suisse setzt sich immer erfolgreicher zur Wehr und konnte allein im vergangenen Jahr unberechtigte Forderungen in Höhe von 45 Millionen Franken abwehren. Zur Aufdeckung von so genannten Dubiosfällen spielt auch die Digitalisierung künftig eine wesentliche Rolle.

Weiterlesen